7. Tagebucheintrag

tagebuch_7ter_eintrag

Wenn Matthias und Iva gedacht haben, Sie besuchen unser idylisches, ruhiges Lager und verbringen einen entspannten Tag in der Natur,dann fuhren sie gestern Abend wohl mit ein wenig anderen Bildern nach Wien zurück.

Zu den schon als unvermeidbar akzeptierten Gelsen, Zecken und Bremsen gesellte sich gestern noch ein streunender Hund, der sich vor unseren Augen unsere altsteirische Legehenne geschnappt hat und in den Wald trug!

Benjamin, das Shetland Ponny nahm einen Anlauf und rannte im Trab schnurstracks auf Nikolaus, unseren Sohn zu und stieß ihn um und Borscho erschreckte sich beim Training so sehr, dass er samt hinten nachgezogener Rodel im fliegendem Galopp im Wald verschwand.

So viel zu einem entspannten Sonntag im Figura Magica Lager. Nicht jeder Tag ist so chaotisch. Bitte kommt uns trotzdem besuchen!
Danke übrigens an all unsere lieben Besucher! :)