eine Woche unterwegs

nikolaus_geburtstagsfest2-4367

Nachdem wir nun eine Woche mit Borscho&Benjamin einiges Erlebt haben – geplant war eine Reise vom Wachtberg zum Kamp, um von dort in das neue Winterquartier zu übersiedeln -

Gedacht haben wir an Packsätteln, Zelt, unserem Nötigsten auf den Pferderücken und immer wieder Übernachtungen auf dem Weg. Tatsächlich sind wir an einem Tag vom Wachtberg an den Kamp gegangen, nur Benjamin mit Radtaschen ausgerüstet und Borscho ohne Gepäck, da er noch zu ängstlich ist und das zu gefährlich wäre.  Mike ist dann öffentlich unser Gepäck, Zelt und Auto + Anhänger für die Pferde vom Wachtberg holen gefahren, damit wir dann 3 schöne Tage an dieser wunderschönen Stelle verbringen durften – mit einem abschließenden Fest zum Geburtstag von Nikolaus…