06.

Ein Tryptichon des experimentellen Singer-Songerwritings

Einlass: 19:00 / Beginn: 20:00 / 8€/6€


Verena Dürr ist als "Pelote" der Spross einer fiktiven Liaison von Sophie Calle und David Lynch. In Christine Schörkhuber alias "C. Moya" spiegeln sich Tori Amos und Laurie Anderson. Und wenn Roman Gerold den Alibert aufmacht, sieht er links und rechts von sich Rasputin und H.C. Artmann.

Verena Dürr (Computer)
Christine Schörkhuber (E-Piano, Keyboard)
Roman Gerold (E-Bass)


Verena, Christine und Roman auf Soundcloud

Termine

Freitag06.09.2013 - 20:00 Uhr